Bibliothek am Bahnhof . Luckenwalde

Umbau und Erweiterung

Die Bibliothek im Bahnhofsgebäude sollte neue Impulse für das Bahnhofsareal in Luckenwalde auslösen. Das denkmalgeschützte Bahnhofsgebäude wurde zur Stadtbibliothek umgebaut. Ein Anbau für die Kinder- und Jugendabteilung kam hinzu. Mit seiner goldenen Fassade, deren Vorderseite nach außen kippt, verleiht der Neubau dem Gelände eine besondere Atmosphäre. Er dient als Projektionsfläche für die Phantasie seines Betrachters. Innen sind die Räume nach den Bedürfnissen der jungen Besucher gestaltet. Das Projekt wurde 2009 mit dem Brandenburgischen Baukulturpreis in der Kategorie „Bauen im Bestand“ und 2010 mit dem Sonderpreis des Deutschen Städtebaupreises „Stadt und Bildung“ ausgezeichnet.

Standort

Bahnhofsplatz 5
14943 Luckenwalde
www.bibliothek.luckenwalde.de

Architekt

Architekt: ARGE WFF – Wronna, Feldhusen, Fleckenstein, Berlin
Fertigstellung: 2007
Baukosten: 3,9 Millionen Euro