Deutsches GeoForschungsZentrum . Potsdam, Telegrafenberg

Neubau Labor- und Bürogebäude

Der Telegrafenberg in Potsdam ist einer der traditionsreichsten deutschen Wissenschaftsstandorte. Hier steht das Labor- und Bürogebäude des Deutschen GeoForschungsZentrums. In direkter Nachbarschaft befinden sich der Mendelsohnsche Einsteinturm, der große Refraktor und das Königlich-Preußische Geodätische Institut. Es dominiert die Architektur des 19. Jahrhunderts. Von diesem Stil löst sich das Labor- und Bürogebäude ganz bewusst, interpretiert aber zugleich bestehende Prinzipien wie die Nord-Süd-Ausrichtung und vorhandene Materialien neu. Funktionsgemäß gliedert sich der Neubau in ein eingeschossiges Haus mit Werkstatt- und Gerätepoolbereich sowie in ein rechtwinklig dazu stehendes zweigeschossiges Gebäude.

Standort

Telegrafenberg
14473 Potsdam
www.gfz-potsdam.de

Architekt

Architekt: Reiner Becker Architekten BDA, Berlin
Fertigstellung: 2009
Baukosten: 5,7 Millionen Euro