Hans-Otto-Theater . Potsdam, Schiffbauergasse

Neubau

Das Hans-Otto-Theater prägt das Gelände des Kulturstandortes Schiffbauergasse. Zum Tiefen See hin präsentiert es sich mit drei gewölbten, hervorstehenden Dachschalen. Die untere Schale überdacht das großzügige Foyer. Dieses hat eine vollständig zu öffnende Glasfront und bietet einen hervorragenden Blick in die Havellandschaft.
Im Bereich der oberen beiden Schalen liegt der Theatersaal für 480 Zuschauer. In diesen Saal kann je nach Bedarf Tageslicht geleitet werden. Der fünfgeschossige Theaterbau besteht aus rot gefärbtem Sichtbeton und Glas. Zur Schiffbauergasse hin wirkt er eher geschlossen. Ein denkmalgeschützter Gasspeicher, welcher als Wirtschaftshof dient, wurde integriert.

Standort

Schiffbauergasse 11
14467 Potsdam
www.hansottotheater.de

Architekt

Architekt: Architekturbüro Böhm, Köln
Fertigstellung: 2006
Baukosten: 26,57 Millionen Euro