Zum Geleit

Liebe Brandenburgerinnen und Brandenburger,
liebe Gäste,

vor 25 Jahren wurde das Bundesland Brandenburg gegründet. Seither hat das Land viele beeindruckende Bauprojekte auf den Weg gebracht und realisiert. Zum Anlass des Jubiläums möchten wir Ihnen in der Ausstellung „25 Jahre Brandenburg baut“ eine Auswahl von fertiggestellten Bauvorhaben präsentieren. Insgesamt 65 Projekte sind in folgende sieben Regionen aufgeteilt:

  • Potsdam
  • Havelland, Potsdam-Mittelmark, Teltow-Fläming
  • Prignitz, Ostprignitz-Ruppin, Oberhavel
  • Uckermark-Barnim
  • Frankfurt (Oder), Märkisch-Oderland, Oder-Spree
  • Cottbus, Oberspreewald-Lausitz, Spree-Neiße
  • Elbe-Elster, Dahme-Spreewald

Die umgesetzten Bauprojekte kommen nicht nur der Landesverwaltung und der Infrastruktur zugute, sondern auch Bildungs-, Wissenschafts- und Kulturinstitutionen sowie dem Tourismus und Umweltprojekten. Nicht bei allen handelt es sich um Gebäude. Auch Denkmäler, Brücken und landschaftliche Veränderungen gehören dazu. Entsprechend sind die Maßnahmen von sehr unterschiedlicher Natur: Moderne Architektur trifft auf sanierten Altbau, ungewöhnliche Fassaden und Grundrisse auf funktionale Gebäude, Brücken auf Kanäle.

Einige der Projekte sind über die Landesgrenzen hinaus bekannt, andere kennt bisher nur die direkte Umgebung. Manche fügen sich nahtlos in ihre Nachbarschaft ein oder werden stattdessen zum Wahrzeichen einer ganzen Stadt. Manche sind beispielhaft für eine ganze Bau-Epoche, andere überzeugen durch besonders ökologische und ökonomische Aspekte.

Doch so unterschiedlich die Projekte auch sind – eines haben sie alle gemeinsam: Die Bauvorhaben des Landes wurden von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des für Liegenschaften und Bauen zuständige Ministeriums der Finanzen und unseres Brandenburgischen Landesbetriebes für Liegenschaften und Bauen (BLB) von der ersten Idee bis zum Abschluss der Arbeiten kompetent begleitet.

 

Christian Görke

Minister der Finanzen